Ihr Programm  „Kurz mal weg“ im Detail

 I. Tag 

Abendliche Stadtrundfahrt mit Spaziergang

II. Tag

Isaaks-Kathedrale, Blutkirche, Kasaner Kathedrale & Mariinsky Theater

III. Tag

Peter-Paul-Festung & Eremitage

IV. Tag

Katherinenpalast in Puschkin-Stadt

V.Tag

Abreise

 

 

 

 

I. Tag Abendliche Stadtrundfahrt mit Spaziergang

Ankunft Sankt Petersburg Airport bis 18:00 Uhr

Transfer: Airport – Hotel

Bei einem gemütlichen Abendessen im Hotel*, beantworten wir allgemeine Fragen, sowie zum Verlauf der Reise.

21:00 Uhr, abendliche Stadtrundfahrt, mit Spaziergang. Unser Spaziergang startet auf dem Palastplatz, wo wir die herrlich beleuchteten Fassaden der Eremitage, der Alexandersäule und dem Bogen der Generalität bestaunen können. In der Ferne ragt die wunderschöne goldene Kuppel der Isaaks Kathedrale, sowie die goldene Nadel der Admiralität in den Petersburger Himmel. Unser Spaziergang führt uns durch den Alexander Garten hin zur Isaaks Kathedrale, die in der winterlichen Atmosphäre eine ganz besondere Faszination ausübt. Anschließend geht es wieder durch den Alexander Garten, hin zum Wahrzeichen von Sankt Petersburg: „Den Ehernen Reiter“.

Weiter geht es (je nach Witterung mit dem Auto oder zu Fuß) über die Palastbrücke, auf die Vasilyevsky Insel zur alten Börse von Sankt Petersburg. Wir genießen einen fantastischen Ausblick von der Palastbrücke auf die Newa und das englische Ufer mit der Eremitage, der Isaak-Kathedrale und der Admiralität. Auf der Haseninsel endet unser Spaziergang mit den ersten fantastischen Eindrücken von Sankt Petersburg und wir fahren zurück in das Hotel.

Rückkehr zum Hotel

*Abendessen im Hotel inkl. (Alc. Getränke exklusive)

II. Tag Isaaks-Kathedrale, Blutkirche, Kasaner Kathedrale & Mariinsky Theater

09:30 Uhr Abfahrt

Ziele: Die Isaaks-Kathedrale, die Blutkirche, die Kasaner Kathedrale. Wir beginnen mit der Isaaks Kathedrale, eine der spektakulärsten Kathedralen überhaupt. Wenn es die Wetterverhältnisse zulassen, werden wir auf der Beobachtungsplattform (260 Stufen) der Kolonnade, Sankt Petersburg in aller Ruhe von oben bestaunen können. Nach der Besichtigung und wunderschönen Innen & Außenaufnahmen, geht es nun zur Blutkirche, durch den Alexanderpark, über den Palastplatz, entlang der Moika, bis wir unser Ziel erreicht haben. Die Auferstehungskirche „auch als Blutkirche bekannt“, die als Andenken an den Zaren Alexander II., an der Stelle des Attentates auf ihn, errichtet wurde. Auch hier haben wir ausreichend Zeit die prachtvolle Kathedrale von innen und außen zu bestaunen. Jetzt nehmen wir Platz in einem gemütlichem Café nahe der Blutkirche und nehmen einen Snack zu uns (inkl.). Weiter geht es zur Kasaner Kathedrale. Dieses beeindruckende Bauwerk erinnert in seiner Form an den Petersdom in Rom. 2011 feierte die Kasaner Kathedrale ihren 200. Geburtstag.

Abendessen im Hotel inkl. (Alc. Getränke exklusive)

18:15 Uhr Mariinsky Theater „Ballett“ Abendgarderobe vorgeschrieben

Rückkehr zum Hotel

III. Tag Peter-Paul-Festung & Eremitage

10:00 Uhr Abfahrt

Nach dem Frühstück machen wir uns auf den Weg zur aus dem frühen 18. Jahrhundert stammenden Festungsanlage Peter & Paul. Die Grundsteinlegung am 27.05.1703, ist auch der Geburtstag der Stadt, die nach Zar „Peter dem Große“ benannt wurde. Die Peter-Paul-Festung, die das historische Stadtzentrum bildet, war das erste Gebäude Sankt Petersburgs und wurde zum Schutz gegen die Schweden errichtet. In der prachtvollen Kathedrale, mit ihrer hervorstechenden goldenen Nadel, befindet sich das Grab von Zar „Peter dem Großen“, sowie die Gräber der Zarendynastie der Romanovs. Punkt 12:00 Uhr gibt es auf der Festungsmauer der Newaseite einen Kanonensalut. Anschließend besichtigen wir die Peter-Paul-Kathedrale und werden einen Blick von oben auf Sankt Petersburg werfen.

Besuch des Eremitage-Museums. Es ist eines der ältesten und zugleich größten der Welt. Es ist in fünf historischen Palästen untergebracht (Kleine Eremitage, Große Eremitage, Neue Eremitage, Eremitage-Theater und Winterpalast, die einstige Zarenresidenz). Die Sammlungen reichen (über 3 Millionen Ausstellungsstücke) von der Prähistorischen bis zur modernen Zeit, die in insgesamt 400 prachtvollen Räumen zu sehen sind. Zu den Kunstsammlungen zählen 2500 Gemäldesammlungen von berühmten Künstlern wie da Vinci, Cezanne, Picasso, Monet, van Gogh usw.,  geschliffene Edelsteine, verzierte Uhren, Gold, Silber, Porzellan, Statuen, antike Vasen, über 90.000 große Münz -und Medaillensammlung, Kleidung der Zaren, Trohnstühle, Zarenkutschen, Waffensammlungen und vieles mehr.

Rückkehr zum Hotel

Abendessen im Hotel inkl. (Alc. Getränke exklusive)

Abend zur freien Verfügung

IV. Tag Katherinenpalast in Puschkin-Stadt

09:00 Uhr Abfahrt

Heute ist unser Ziel der Katharinenpalast mit seiner wunderschönen weitläufigen Parkanlage und natürlich der Katharinenpalast selbst mit seinem legendären Bernsteinzimmer, den verschiedensten Esszimmern und seinem prunkvollen Ballsaal. Zu beachten ist dabei, dass während des Rundgangs im Palast, dass Bernsteinzimmer nicht fotografiert werden darf. Nach dem Besuch des Katharinenpalast, lädt der wunderschöne und weitläufige Palastgarten zum ausgedehnten erholsamen spazieren ein, sowie zu einer Kaffeepause mit russischen Backspezialitäten.  (Selbstzahler ca. 10,00€).

Rückkehr zum Hotel und frisch machen

Abendessen im Petersburger Norden mit typisch russischer Küche inkl. (Alc. Getränke exklusive)

V. Tag Abreise

Transfer zum Airport findet drei Stunden vor Abflug statt.