Selbstverständlich kann die Reise auch individualisiert werden. Nehmen Sie ganz einfach Konkakt mit uns auf.

 

Sankt Petersburg – DIE STADT der Zaren

Gehen Sie mit uns auf eine spannende Entdeckungsreise durch Sankt Petersburg und Umgebung. Die Stadt an der Newa ist eine Schatztruhe für Fotografen und Kulturbegeisterte, gefüllt mit 2300 Prachtbauten, Palästen und Schlössern, lebendigen Straßenszenen, mit beeindruckenden Bauwerken, mit historischen Plätzen und weitläufigen Parkanlagen und natürlich mit seinen wunderschönen offenen Brücken, mit eines der Highlights der Nachtfotografie.

Reisen Sie mit uns in die Geschichte  zurück und erleben Sie die verschiedenen Epochen der Zaren & Zarinnen hautnah. Tauchen Sie ein, in eine fantastische Welt, der kulturellen Hinterlassenschaften und fantastischer Architektur. Lassen Sie sich durch die verschiedenen Epochen der Geschichte Sankt Petersburgs führen, wie z.B. die Eremitage, die Auferstehungskirche (Blutkirche), die Kasaner Kathedrale, den Katharinenpalast mit seinem legendären Bernsteinzimmer & der weitläufigen Parkanlage, bei einer romantischen Bootsrundfahrt über die Newa & durch die Kanäle, vorbei an geschichtsträchtigen Kathedralen & Palästen, die Peter-Paul-Festung mit ihrer Kathedrale, den Peterhof mit seinen über 150 Fontänen und die Isaaks-Kathedrale, die zugleich auch die größte und  die prächtigste Kathedrale von Sankt Petersburg ist.

Sankt Petersburg, eine überraschende Kombination aus Tradition und Moderne.

PS: Erleben Sie Sankt Petersburg in der Zeit der "Weißen Nächten", wo das Licht am spektakulärsten ist und die Nächte eine ewige „Blaue Stunde“ sind.  

Sie werden sich in diese Stadt verlieben. 

 

Programm Sankt Petersburg

1. Tag Abendlicher Spaziergang

 Ankunft Sankt Petersburg Airport bis 18:00 Uhr

Transfer Airport – Hotel

20:00 Uhr Kennenlernen, Reiseverlauf und Equipment Check

22:00 Uhr, Fahrt zur Eremitage:

Vom Eremitage (Palastplatz) geht es weiter durch den Alexanderpark hin zur Isaaks Kathedrale, weiter zum Denkmal von „Peter der Große“, über die Palastbrücke hin zur „Alten Börse“, vorbei am „Flying Dutchman“ bis hin zur Peter-Paul-Festung auf der Haseninsel.

01:25 Uhr Öffnung der Palastbrücke

02:25 Uhr Rückkehr in das Hotel

 2. Tag Peter-Paul-Festung, Palast-Platz

11:00 Uhr Abfahrt

Nach dem Frühstück machen wir uns den auf Weg zur Peter-Paul-Festung, wo es jeden Mittag um 12:00 Uhr einen Kanonensalut gibt. Anschließend besichtigen wir die Peter-Paul-Kathedrale und werden einen Blick von oben auf Sankt Petersburg werfen. Wenn uns dann der Hunger packt, wandern wir zum Restaurant „Fliegender Holländer“. Ein Mittagessen im Restaurant „Fliegender Holländer“ kostet ca. 29 € ohne Getränke und abhängig vom Wechselkurs und Jahreszeit. Ausblick auf Newa und den Winterpalast inklusive. Nach dem Mittagstisch fotografieren wir innerhalb der Peter-Paul-Festung, zum Sonnenuntergang hin begeben wir zur Palastbrücke, von wo aus wir dann den Winterpalast im Sonnenuntergang fotografieren. Später werden wie dann wunderschöne Nachtaufnahmen der alten Sankt Petersburger Börse, dem Winterpalast, der Alexander Statue, dem Bogen der Generalität.

3. Tag Isaaks-Kathedrale, Blutkirche & Kasaner Kathedrale

09:30 Uhr Abfahrt

Ziele: Die Isaaks-Kathedrale, die Blutkirche, die Kasaner Kathedrale, die schönsten Metro-Stationen & Nachtfotografie. Wir beginnen mit der Isaaks Kathedrale, eine der spektakulärsten Kathedralen überhaupt. Wenn es die Wetterverhältnisse zulassen, werden wir  auf der Beobachtungsplattform (260 Stufen) der Kolonnade, Sankt Petersburg in aller Ruhe von oben bestaunen können. Nach der Besichtigung und wunderschönen Innen & Außenaufnahmen, geht es nun zur Blutkirche, durch den Alexanderpark, über den Palastplatz, entlang der Moika, bis wir unser Ziel erreicht haben. Die Auferstehungskirche „auch als Blutkirche bekannt“, die als Andenken an den Zaren Alexander II., an der Stelle des Attentates auf ihn, errichtet wurde. Auch hier haben wir ausreichend Zeit für wundervolle Innen- & Außenaufnahmen. Jetzt nehmen wir Platz in einem gemütlichem Café nahe der Blutkirche und nehmen einen Snack zu uns (inkl.). Weiter geht es zur Kasaner Kathedrale. Dieses beeindruckende Bauwerk erinnert in seiner Form an den Petersdom in Rom. 2011 feierte die Kasaner Kathedrale ihren 200. Geburtstag.

Jetzt ist es Zeit zum Abendessen, dazu nehmen wir Platz im gemütlichen Pub „Sibirische Krone“, wo wir und unsere Kameras neue Energie und Kraft für unser weiteres Abenteuer laden. Kostenpunkt ca. 20,00 €  p.P. + Getränke (Selbstzahler). Mit neuer Energie und frischer Kraft, steht nun fotografieren zur „Blauen Stunde[1]“ auf dem Programm. Unsere Hauptmodelle „die Kasaner Kathedrale & die Blutkirche“, warten nur darauf, sich für uns in ihrem schönsten Licht zu präsentieren.

4. Tag Katharinenpalast in Puschkin-Stadt

11:00 Uhr Abfahrt

Heute ist unser Ziel der Katharinenpalast mit seiner wunderschönen weitläufigen Parkanlage und natürlich der Katharinenpalast selbst mit dem Bernsteinzimmer, den verschiedensten Esszimmern und seinem prunkvollen Ballsaal. Zu beachten ist dabei, dass während des Rundgangs im Palast, dass Bernsteinzimmer nicht fotografiert werden darf. Nach dem Rundgang durch den Palast werden wir uns anschließend ganz der Fotografie widmen. Zwischendurch werden wir in einem kleinen Restaurant im Katharinenpark zu Mittag essen (ca. 20 € je nach Wechselkurs). Mit Beginn der Dämmerung werden wir im Park noch wunderschöne Langzeitbelichtungen machen können wie z.B. vom Pavillon, der Grotte und dem Katharinenpalast.

 5. Tag Peterhof

In den Monaten Ende Oktober - Anfang/Mitte Mai sind die Fontänen im Peterhof nicht in Betrieb! Witterungsabhängig

09:00 Uhr Abfahrt

Peterhof, die Sommerresidenz der russischen Zarinnen und Zaren liegt  ca. 30 westlich von St. Petersburg und ist eines der Sieben Wunder von Russland. Der prachtvolle Große Palast mit seinen eleganten Parkanlagen und beeindruckenden Wasserspielen zählt zu den schönsten barocken Ensembles der Welt. Nicht umsonst gilt Peterhof  mit seinen fast 150 Fontänen, auch als Fontänen-Hauptstadt Russlands. Das Erstaunliche ist, dass die Fontänen ohne eine einzige Pumpe funktionieren. Die Wasserversorgung basiert auf einem von Zar Peter dem Großen und einem Team von Spezialisten Anfang des 18. Jahrhunderts entwickeltem System. Dabei werden unterirdische Wasserquellen und das natürliche Gefälle des Geländes so genutzt, dass die Fontänen ununterbrochen mit Wasser versorgt werden können. Die Große Kaskade von Peterhof ist ein grandioses Bauwerk und eines der weltweit spektakulärsten Wasserspiele.

6. Tag Kronstadt, Bootsfahrt & Metro

In den Monaten Anfang April – Anfang November finden die Bootsrundfahrten statt!

Witterungsabhängig

10:00 Uhr Abfahrt

Heute ist Kronstadt unser Ziel, mit der riesigen Marine-Kathedrale, dem Stolz einer ganzen Stadt. Auch besitzt Kronstadt den wohl traditionsreichsten Hafen Russlands, der bereits im Jahr 1703 zeitgleich zum Bau von Sankt Petersburg gegründet wurde. Das Ziel war es, die neu errichtete Hauptstadt von der Seeseite aus zu schützen. Kronstadt ist eine Stadt und ehemalige Festung auf der Insel Kotlin mit ca. 40.000 Einwohnern, die ca. 30 km NW von Sankt Petersburg in der Ostsee liegt. Zurück in Sankt Petersburg werden wir im Hotel  zu Mittag essen (inkl., ohne alc. Getränke). Nach dem Essen unternehmen wir eine entspannte Bootsfahrt durch die Kanäle Sankt Petersburgs, vorbei an prächtigen Bauten und herrlichen Gärten. Anschließend begeben uns in die Tiefen der Sankt Petersburger Metro und besichtigen die schönsten Stationen (Admiralteiskaja wir, Avtovo, Kirowski Sawod, Narvskaya, Puschkinskaja, Ploschad Wosstanija).

7. Tag Eremitage

10:30 Uhr Abfahrt

Das Eremitage-Museum ist eines der ältesten und zugleich größten der Welt. Es ist in fünf historischen Palästen untergebracht (Kleine Eremitage, Große Eremitage, Neue Eremitage, Eremitage-Theater und Winterpalast, die einstige Zarenresidenz). Die Sammlungen reichen (über 3 Millionen Ausstellungsstücke) von der Prähistorischen bis zur modernen Zeit, die in insgesamt 400 prachtvollen Räumen zu sehen sind. Zu den Kunstsammlungen zählen 2500 Gemäldesammlungen von berühmten Künstlern wie da Vinci, Cezanne, Picasso, Monet, van Gogh usw.,  geschliffene Edelsteine, verzierte Uhren, Gold, Silber, Porzellan, Statuen, antike Vasen, über 90.000 große Münz -und Medaillensammlung, Kleidung der Zaren, Trohnstühle, Zarenkutschen, Waffensammlungen und vieles mehr.

19:00 Uhr Abschiedsessen im Petersburger Norden mit typisch russischer Küche

8. Tag Rückreise

Transfer zum Airport findet drei Stunden vor Abflug statt.

 

 

Vielen Dank für Ihr Interesse an Fotoreisen

Das Wichtigste im Überblick

 

Geführte Foto-Touren persönlich & individuell

  • Dauer: 8 Tage ÜF im ***Hotel
  • Art: Architektur, Landschaft, Street und Portraitfotografie
  • Ort: Sankt Petersburg / Umland
  • Teilnehmer: Min. 1 & Max. 6
  • Inkl. aller Transfers ab / bis Flughafen Sankt Petersburg (LED) und zu Foto-Locations
  • Zahlungsmethoden: Vorkasse/Überweisung, Zahlung auf Rechnung, Lastschrift, Kreditkarte
  • Nach Vereinbarung auch Visabeschaffung
  • Eigene Anreise (auf Wunsch Flugbuchung zum tagesaktuell günstigsten Preis)

Was Sie mitbringen

  • Körperliche Fitness für Stadtexkursionen, bequemes Schuhwerk z.B. Joggingschuhe
  • Bekleidung, auch für kaltes und schlechtes Wetter z.B. Kopfbedeckung, Schuhe, Handschuhe, Schal
  • Spaß am Erkunden der Stadt zu Fuß
  • Kamera (Spiegelreflex/System) Stativ, ND-Filter (z.B. ND4 & 1000x), Polfilter, Fernauslöser, Ersatz Akkus und Speicherkarten, Fotorucksack

Im Preis enthalten

  • Visum
  • Hin- und Rückflug
  • Foto- und Reiseleitung
  • Unterbringung im ***Hotel im Standard Doppelzimmer mit Frühstück
  • Alle Transfers ab / bis Flughafen Sankt Petersburg (LED) und zu Foto-Locations
  • Eintrittsgelder: Blutkirche, Isaak Kathedrale, Kasaner Kathedrale,  Peter-Paul-Kathedrale, Peterhof-Garten, Katharinenpalast/garten, eine Bootsrundfahrt (Newa & Kanäle)  und einmal Metro
  • Besorgung aller Eintrittskarten (laut Programm)  im Voraus, um lange Wartezeiten zu umgehen.
  • 1 x Mittagessen im Hotel & 1 x  Mittagessen im Café inkl. (lt. Programm)
  • Abschiedsabendessen in einem gemütlichen Restaurant im Sankt Petersburger Norden (lt. Programm)

Nicht im Preis enthalten

  • Standard Einzelzimmer & Komfort Doppelzimmer
  • Mittag- und Abendessen, Getränke und Trinkgelder[2]
  • Restaurant, Bar und Clubbesuche[3]
  • Souvenirs
  • Und alle nicht ausdrücklich genannten Leistungen

[1] Je nach Jahreszeit

[2],3 Enthalten, wenn im Programm aufgeführt

 

 
DutchEnglishFrenchGermanItalianSpanish